Moryson Martin DWS

DWS : ifo Index April – Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

DWS : Der ifo Geschäftsklimaindex ist im April erneut leicht gestiegen. So verbesserte sich der Gesamtindex von 96,6 Punkten im März auf 96,8 Punkte im April.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


von  Dr. Martin Moryson, Chefvolkswirt Europa DWS


Dies ist in erster Linie auf die verbesserte Lageeinschätzung zurückzuführen, die sich von 93,1 Punkten auf 94,1 Punkte verbesserte.

Hier wäre wahrscheinlich ein noch stärkerer Anstieg möglich gewesen, aber die Engpässe bei Vorprodukten machten einen Strich durch die Rechnung. Dies dürfte auch dazu beigetragen haben, dass die Unternehmen wieder etwas weniger optimistisch in die Zukunft blicken (Geschäftserwartungen: 99,5 nach 100,3). Auffällig ist dabei, dass sich die Aussichten in allen vier Sektoren – Industrie, Dienstleistungen, Handel und Bau – eintrübte.

Im Großen und Ganzen bestätigt der ifo Index unser Bild, dass es mit dem Aufschwung jetzt noch nicht so recht klappen will. Wir gehen unverändert davon aus, dass ein kräftiger Aufschwung kommen wird, nur eben noch nicht jetzt, sondern eher im dritten Quartal. Mit zunehmenden Impffortschritt wird sich die Zuversicht aber wieder Bahn brechen. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Quelle: BondWorld