Eurizon

Eurizon: Die Attraktivität von chinesischen Renminbi-Anleihen

Eurizon: : Das Coronavirus ist eine einzigartige Erfahrung, weshalb es Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Dauer des Virus und den Auswirkungen auf die Wirtschaft gibt.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Stephen Li Jen


Aus der Sicht der Finanzmärkte und der Wirtschaft unterscheidet sich die gegenwärtige Krise sehr von anderen Schocks, die in der Vergangenheit aufgetreten sind.

Ein Grund ist, dass es einen gleichzeitigen Angebots- und Nachfrageschock gibt, während wir in den vorangegangenen Krisen entweder einen Nachfrageschock oder einen Angebotsschock erlebt haben, was die politischen Reaktionen viel komplizierter macht.

In einem derart unsicheren Umfeld könnten chinesische Renminbi-Anleihen aufgrund ihrer Korrelationseigenschaften eine interessante Investition darstellen.

Sie können beispielsweise dazu beitragen, die Volatilität in den Portfolios zu verringern. Zudem hat diese Anlageklasse seit Anfang des Jahres mit einem Plus von 4,3% (in Euro per 17.03.2020) eine interessante Performance geboten.

Die gute Performance von Renminbi-Anleihen ist nicht zufällig. So haben sie während der globalen Finanzkrise von 2008 rund 24% gewonnen und während der europäischen Schuldenkrise von 2011 um 17 Prozent zugelegt – und damit ebenfalls alle Anlageklassen übertroffen. Insofern hat es uns auch nicht überrascht, dass Renminbi-Anleihen in diesem Jahr als sicherer Hafen für die Welt bislang sehr gut abgeschnitten haben (siehe Report im Anhang).

Hinsichtlich der chinesischen Wirtschaft zeigt unser Ausblick, dass sie sich in diesem Jahr nicht in einer Rezession befinden wird. Die Unsicherheit besteht darin, wie stark sie von der Auslandsnachfrage und dem Angebotsschock betroffen sein wird und wie sehr die Regierung bereit ist, sie zu verteidigen.

Performance des Eurizon Fund Bond Aggregate RMB 

Im Jahr 2018 erwirtschaftete der Eurizon Fund Bond Aggregate RMB eine Rendite von 5,8% und im Jahr 2019 lag die Gesamtrendite bei 4,6%. In diesem Jahr hat der Teilfonds bisher 5,1% erwirtschaftet, was seit Auflegung im Februar 2017 eine Gesamtperformance von 16,38% bedeutet. Im Vergleich mit Konkurrenten außerhalb Chinas gehört der Teilfonds in Bezug auf die Performance zu den Spitzenreitern. Betrachtet man das Fondsvolumen von 1,17 Milliarden Euro, so gehört der Eurizon Fund Bond Aggregate RMB zu den größten auf diese Anlageklasse spezialisierten Investmentfonds außerhalb Chinas.

Quelle: BondWorld.ch