LGT Navigator 01. Februar 2018 : Anleihen – Dubais grösste Bank vor geschäftiger Emissionswoche

Dubais 128-Milliarden-Dollar-Bank hat eine geschäftige Woche vor sich. Emirates NBD PJSC nahm am Montag rund USD 250 Mio. aus der Emission von Schweizer-Franken-Schulden ein…….


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator


Am Mittwoch finalisierte die Bank eine australische Dollar-Emission und beauftragte Banken mit dem Verkauf von Singapur-Dollar-Anleihen. Die Emissionen werden platziert, da der mehrheitlich im Besitz der Regierung Dubais befindende Kreditgeber bestätigt hat, in Gesprächen über den Erwerb der türkischen Einheit von Sberbank PJSC zu stehen. Eine Transaktion für die 99.9-prozentige Beteiligung an der Denizbank AS könnte laut Bloomberg mit bis zu USD 4.12 Mrd. bewertet werden. Mit einer Tier-1-Ratio von 19.5% zum Ende des vergangenen Jahres ist die Bank gut kapitalisiert und verfügt damit über die nötige Flexibilität, um geeignete Ziele zu akquirieren.

Fed bereit für weitere Zinsschritte

Die US-Notenbank (Fed) beliess wie erwartet ihre Leitzinsen unverändert. Fed-Chefin Janet Yellen stimmte die Anleger anlässlich ihres letzten geldpolitischen Entscheids aber auf eine wahrscheinliche weitere Zinserhöhung im März ein. Anfangs Februar übernimmt der designierte Nachfolger Jerome Powell das Ruder. An den Aktienmärkten schlug die Fed-Ankündigung keine grossen Wellen und die meisten Indizes erholten sich zur Wochenmitte, nachdem zuvor steigende Zinsen für Gewinnmitnahmen an den Börsen gesorgt hatten. Inzwischen zeigt sich der US-Arbeitsmarkt weiter in einer ausgezeichneten Verfassung. So war das Stellenwachstum in der Privatwirtschaft dem Arbeitsmarktdienstleister ADP zufolge zu Jahresbeginn mit 234 000 neuen Jobs stärker als prognostiziert. Mit Spannung wird nun der offizielle Arbeitsmarktbericht am Freitag erwartet. In Europa blieb die Arbeitslosenrate im Dezember mit 8.7% unverändert auf tiefem Niveau.

Quelle: BondWorld.ch