GIORNALE

LGT Navigator 01. Juli 2016: Brexit – Schock klingt ab

Die Erholung an den Aktienmärkten verlor gestern an Schwung, nachdem viele Börsenindizes fast wieder auf Niveaus vor dem Brexit-Votum notieren…..


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator


In China deuteten die neusten Einkaufsmanagerumfragewerte weiterhin auf ein relativ verhaltenes Wachstum der Wirtschaft hin, wobei im Dienstleistungssektor eine leichte Aktivitätssteigerung beobachtet werden konnte. Obwohl sich in der Zwischenzeit die Wogen nach dem Brexit-Schock etwas gelegt haben, warnte Bank von England-Chef Mark Carney, dass sich wegen des Brexits die Aussichten für die Konjunktur verschlechtert hätten und dies «eine Lockerung der Geldpolitik notwendig machen könnte». In den USA steht heute der wegen seiner Korrelation zum Wachs-tum der Gesamtwirtschaft stark beachtete  ISM-Einkaufsmanagerindex (PMI) im Fokus. Erwartet wird, dass der PMI wie bereits in den letzten drei Monaten klar über der 50er Wachstumsschwelle bleibt.  

Anleihen – Neuer CEO für Eletrobras

Lateinamerikas grösster Stromproduzent versucht, Anleiheninvestoren zu überzeugen, dass die starke Performance noch weiter anhalten sollte. Eletrobras, welches im Besitz des brasilianischen Staates ist, wird in Kürze einen neuen CEO, Wilson Ferreira Junior, kriegen. Dieser ersetzt den momentanen CEO, welcher politisch bedingt an die Spitze kam. Ferreira, der bekannt dafür ist, Privatisierungen durchgeführt sowie die Profitabilität gesteigert zu haben, hat den Versorger CPFL Energia SA in den letzten 18 Jahren zum grössten integrierten Versorger Brasiliens gemacht. Eletrobras, welches für einen Drittel der Stromerzeugung Brasiliens zuständig ist, versucht seit 2014 das Investorenvertrauen zurückzugewinnen, nachdem das Unternehmen ebenfalls in einen Korruptionsskandal verwickelt wurde. Gegenüber Jahresanfang handelt die USD 1.75 Mrd. Anleihe 18% höher, doppelt so hoch wie der Durchschnitt in den Entwicklungsländern.  

Quelle: BondWorld.ch