GIORNALE

LGT Navigator 08. September 2016: Beige Book ohne Überraschungen

Das gestern Abend veröffentlichte Beige Book der Fed, eine Zusammenfassung der wirtschaftlichen Verfassung der USA, brachte keine Überraschungen……….


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator


Die Vorsitzende Janet Yellen zeichnete ein Bild eines weiterhin stetigen aber moderaten Wachstums, während der Inflationsdruck weiter gering bleibt. Allerdings gibt es Zeichen für leichte Lohnerhöhungen, primär durch Fachkräftemangel in der Bauindustrie. Aktien in den USA erreichten im frühen Handel beinahe ein Allzeithoch, verloren allerdings im Vorfeld der Veröffentlichung des Beige Books um leicht im Minus zu schliessen. Rohöl wechselte während der Handelssession mehrmals das Vorzeichen, da es unklar blieb ob die OPEC und Russland sich darauf einigen würden den Markt zu stützen. Heute Morgen stiegen allerdings die Preise für Rohöl, aufgrund fallender Lager in den USA. Der USD stoppte seine zweittägige Schwäche und verzeichnete gestern leichte Gewinne.  

Anleihen – Neuemissionstätigkeit im Nahen Osten zieht an

Emaar Properties, der Erbauer des weltweit höchsten Wolkenkratzers in Dubai und Kuwait’s Burgan Bank haben gestern Anliehen im Wert von USD 1.25 Mrd emittiert. Nachdem verschiedene Staaten in der Region bisher Neuemissionen durchgeführt haben, ziehen mittlerweile die Unternehmen nach. Länder im Gulf Cooperation Council, welchem auch Saudi Arabien und die UAE angehören, werden dieses Jahr ein Rekordvolumen emittieren. Grund hierfür sind die Budgetdefizite aufgrund der tiefen Rohstoffpreise, welche finanziert werden müssen. Anleihenverkäufe im 2016 belaufen sich bisher auf USD 40.1 Mrd und befinden sich nur knapp unter dem 2012 Rekord von USD 43.6 Mrd. Es wird erwartet, dass Saudi Arabien im Oktober das erste Mal am internationalen Kapitalmarkt auftreten und USD 10 Mrd. emittieren wird.

 

Quelle: BondWorld.ch