LGT Navigator 09. Januar 2018 : Anleihen – US-Inflationserwartungen steigen

Die fünfjährige US-Break-Even-Rate, die implizite Inflationserwartung berechnet aus Preisen inflationsindexierter Anleihen, ist seit Anfang Dezember um 15 Basispunkte gestiegen……….


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator


Der Optimismus, dass die US-Wirtschaft endlich die volle Kapazität erreicht, lässt Anleger in den USD 1.2 Billionen. grossen Markt der Treasury Inflation Protected Securities (TIPS) strömen. Mit der Rohstoff-Rallye des vergangenen Monats schneiden kürzer laufende Instrumente noch besser ab: Zweijährige Break-Evens sind in der Zeitspanne um rund 30 Basispunkte. gestiegen, während der einjährige Inflations-Swap beginnend in einem Jahr auf 2.13% gestiegen ist. Die TIPS preisen einen aggressiven kurzfristigen Inflationspfad ein, den die Wirtschaft seit geraumer Zeit nicht mehr eringeschlagen hat. Insbesondere die Kerninflationsrate (Inflation ohne Nahrungsmittel und Energiepreise) müsste deutlich höher sein, um die aktuell gehandelten Erwartungen erfüllen zu können.

Positive Grundstimmung, Nikkei auf 26-Jahreshoch

An Asiens Börsen setzte sich der positive Grundton fort nachdem an der Wall Street neue Rekordstände notiert wurden und das Tokioter Aktienbarometer vor dem Hintergrund eines schwächeren Yens den höchsten Stand seit 26 Jahren erreichte. Im Euroraum blieb die Wirtschaftsstimmung Ende letzten Jahres optimistisch, wie das Vertrauensbarometer der Brüsseler EUKommission zeigte. Der Indikator notiert auf dem höchsten Stand seit 17 Jahren. Besonders stark fiel dabei der Teilindex für die Beschäftigungsentwicklung aus, der den höchsten Stand seit über 30 Jahren erreichte. Auch der Konjunkturindikator des deutschen Finanzmarktanalyseunternehmens Sentix bestätigte die positive Stimmung zu Jahresbeginn. Das Anlegervertrauen hat sich demnach gegenüber Dezember aufgehellt und notiert nahe dem im November erreichten Zehnjahreshoch. Der Aufschwung sei breit und synchron, kommentierte Sentix die aktuellen Umfrageergebnisse.

 

Quelle: BondWorld.ch