GIORNALE

LGT Navigator 09. Juni 2016

EZB startet Unternehmensanleihenkäufe Gestern startete die Europäische Zentralbank (EZB) mit dem Kauf von Unternehmensanleihen, vorwiegend von Versorger- und Telekomunternehmen, was v.a. die Versorger wie Engie und E.ON stützte…….


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator


Gemäss der Mortgage Bankers Association in den USA sind die Hypotheken Anträge um 9.3% angestiegen nachdem sie die letzte Woche um -4.1% gefallen waren. Die verschwindenden Ängste einer kurz bevorstehenden Zinserhöhung in den USA lasteten gestern auf dem USD, was wiederum die Rohstoffmärkte beflügelte. Überraschend starken fielen der Anstieg der Produktion des verarbeitenden Gewerbes und der Industrie in GB aus. Mit Anstiegen um 2.3% respektive 2.0% gegenüber dem Vormonat wurden die Analystenschätzung klar übertroffen.

Anleihen – Vale emittiert nach Erholung der Rohstoffmärkten wieder Anleihen Vale SA hat am Mittwoch das erste Mal seit vier Jahren wieder eine Anleihe am USD Markt platziert. Dies nachdem die Refinanzierungskosten nach der Erholung der Rohstoffmetalle wieder auf ein nachhaltigeres Level gesunken sind. Vale nahm über eine 5-jährigen Anliehe, welche einen Coupon von 5.875% zahlt, USD 1.25Mrd. auf. Seit Jahresanfang haben die Anleihen von Vale im Schnitt 19% zugelegt, ähnlich viel wie andere Rohstoffproduzenten, welche von Bloomberg verfolgt werden. Letztes Jahr haben die Anleihen 22% eingebüsst, nachdem Chinas Nachfragerückgang zu tieferen Metallpreisen sowie dem ersten Jahresverlust seit der Privatisierung von Vale 1997 geführt haben.

 

Quelle: BondWorld.ch