LGT Navigator 13. Juni 2017 : Anleihen – Loonie stärker aufgrund zuversichtlicher Notenbank

Der kanadische Dollar konnte seine G10-Vergleichsgruppe aufgrund anhaltender Käufe aus Asien klar outperformen, nachdem Bank of CanadaMitglied Carolyn Wilkins gestern sehr positive Kommentare zur kanadischen Wirtschaftslage abgegeben hatte………


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator


In Ihrer Rede verwies Wilkins auf die zunehmend breiter stattfindende, über alle Sektoren hinweg laufende Wirtschaftserholung. Nachdem sich die Lage weiter verbessern dürfte, stellte Wilkins die Frage, ob die aktuell sehr unterstützende Geldpolitik der Notenbank im aktuellen Ausmass noch notwendig sei. Während kanadische Renditen einen Sprung nach oben machten, konnte der Loonie seit Freitag gegenüber dem US-Dollar +1.5% aufwerten und somit den vorhergehenden Abwärtstrend stoppen.

Hoffen auf politisch ruhigere Gewässer

Nach der Parlamentswahl in Frankreich und dem ausgebliebenen Schock an den Märkten nach dem überraschenden Ausgang der Wahlen in Grossbritannien hoffen Anleger nun, dass die politische Unsicherheit zumindest in Europa wieder etwas in den Hintergrund rückt. Nach ihrer Wahlschlappe gerät Grossbritanniens Premierministerin Theresa May aber auch von Seiten der EU unter Druck. Drei Monate nach dem offiziellen Austrittsersuchen Mays müssten die Brexit-Verhandlungen endlich beginnen, hiess es aus Brüssel. Auf internationaler Ebene wächst die Sorge, dass eine weitere Zuspit-zung der Krise rund um Katar Folgen für die globale Wirtschaft haben könnte. Aus ökonomischer Sicht erwarten wir heute die Umfragewerte des Wirtschaftsforschungsinstituts ZEW zur Stimmung deutscher Finanzexperten sowie Inflationsdaten aus Grossbritannien und den USA, welche auch den weiteren Kurs der jeweiligen Notenbanken mitprägen werden.

 

Quelle: BondWorld.ch