GIORNALE

LGT Navigator 14. Dezember 2016 : Anleihen – Credit Agricole bietet neuartige Senior-Bankanleihen an

Credit Agricole soll erste Bank werden welche die neue Art von SeniorBankanleihen begeben wird……..


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator


Ihre Konstruktion soll verhindern, dass Steuergelder für Bankrettungen herangezogen werden müssen. Die Bank wirbt zurzeit für EUR 1.5 Mrd. zehnjährige sogenannte «senior preferred» Anleihen, welche 115 Basispunkte über der Benchmark rentieren werden. Das ist fast doppelt so viel wie die Bank im Mai für normale, 2022 fällige Anleihen bezahlen musste. Die neuen Anleihen werden in der Kapitalstruktur vor Aktien und nachrangigem Kapital rangieren, aber nach konventionellen vorrangigen Anleihen.

Fed-Entscheidung steht bevor

Heute wird die Zinsentscheidung der Fed erwartet. Marktteilnehmer gehen davon aus, dass die Fed-Präsidentin Janet Yellen den nächsten Zinsanstieg in den USA verkünden wird. Die Wahrscheinlichkeit eines Zinsanstiegs wird durch die Kapitalmärkte mit 100% eingeschätzt. Aktien- und Anleihenmärkte positionierten sich entsprechend. Aktien stiegen zusammen mit dem Rohölpreis, und der Dow Jones Index in den USA erreichte ein neues Allzeithoch. Andererseits fielen die Anleiherenditen in Europa und weniger stark in den USA, was auf die transatlantische Diskrepanz der beiden Zentralbanken hinweist. In Deutschland veröffentlichte gestern das ZEW in Mannheim die Konjunkturerwartungen für die kommenden sechs Monate. Der Index blieb mit 13.8 Punkten stabil, während Analysten in einer Bloomberg Umfrage mit einem Wert von 14 gerechnet hatten. Dies deutet auf eine gestiegene Wirtschaftsdynamik in Deutschland hin.

 

Quelle: BondWorld.ch