LGT Navigator 14. März 2017 : Anleihen – Chinas Wirtschaft hält positives Momentum

Der solide Jahresstart der chinesischen Volkswirtschaft fundiert auf den wieder erstarkten, alten Grundpfeilern………


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator


Stahl und Aluminium entwickelten sich stark aufgrund anziehender Preise während sich Immobilienverkäufe stabil zeigten. In den beiden ersten Monaten des Jahres stieg die Industrieproduktion um +6.3%, während Volkswirte durchschnittlich +6.2% prognostizierten. Die Einzelhandelsumsätze lagen jedoch mit +9.5% etwas hinter den Erwartungen, was auf eine Steuererhöhung auf kleinen Personenkraftwagen zurückzuführen ist. Investitionen in langlebige Wirtschaftsgüter zeigten sich mit einem Anstieg um +8.9% erfreulich, was der Zentralbank Raum für eine leichte Kreditverknappung über höhere Geldmarktsätze gibt, um den allgemeinen Verschuldungsgrad im Zaum zu halten, zumal fiskalpolitische Massnahmen die gewünschten Effekte zu liefern beginnen. In dieser Hinsicht sieht der chinesische Markt für Unternehmensanleihen in Richtung Sommer und Herbst 2017 gut unterstützt

Zurückhaltung im Vorfeld wichtiger Entscheide

An den internationalen Börsen sind die Aktienkurse im Vorfeld anstehender Notenbankentscheide, dem ersten Treffen der deutschen Bundeskanzlerin Merkel mit US-Präsident Trump und den Wahlen in den Niederlanden kaum vom Fleck gekommen. Neben dem antizipierten Zinsschritt der USFed – Notenbankchefin Janet Yellen könnte die Gelegenheit auch nutzen, um die Märkte auf weitere Zinsschritte vorzubereiten – und dem stark polarisierten holländischen Votum läuft ebenfalls am Mittwoch die Aussetzung der US-Schuldenobergrenze aus. Da die festgelegte Summe praktisch ausgeschöpft ist, muss der Kongress die Verlängerung der Aussetzung beschliessen oder die Schuldengrenze erneut anheben. Am Donnerstag werden dann auch die Bank of Japan, die Bank of England sowie die Schweizerische Nationalbank ihre jeweiligen geldpolitischen Beschlüsse verkünden. Hierbei werden jedoch keine Anpassungen erwartet.

 

Quelle: BondWorld.ch