LGT Navigator 15. Januar 2018 : Anleihen – US-Treasury-Renditen nach US-Inflationsdaten höher

Die Ende letzter Woche gestiegenen Renditen von US-Staatsanleihen brachten die Zweijahresrendite erstmals seit September 2008 über 2.0% und jene der fünfjährigen Papiere auf das höchste Niveau seit 2011…………


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator


Die USKerninflationsrate stieg im Dezember um +0.3%, der grösste Anstieg seit der Finanzkrise. Die Wahrscheinlichkeit einer Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank bis März stieg von 79% auf 85%, basierend auf FedFutures, welche für 2018 mittlerweile zwei Zinserhöhungen einpreisen. Das Volumen der gehandelten Zinsterminkontrakte stieg markant, 67‘672 Zehnjahres-Kontrakte mit etwa USD 122‘000 wurden während der eine Minute dauernden Periode um die Datenfreigabe gehandelt. Darüber hinaus stieg die in inflationsgebundenen Staatsanleihen implizierte Fünfjahresinflationsrate um mehr als vier Basispunkte auf 1.96% an und erreichte damit den höchsten Stand seit April, während die vergleichbare Erwartung der Fünfjahresinflation beginnend in fünf Jahren über der 2%-Marke blieb.

Börsenumfeld bleibt freundlich

Zum Auftakt der Unternehmensberichtssaison setzte sich die Rekordjagd an der Wall Street und teilweise auch in Asien fort. Dabei konnten auch etwas geringer als erwartet ausgefallene US-Detailhandelsumsätze der guten Stimmung wenig anhaben. Die Retail-Sales erhöhten sich Ende 2017 zwar wie erwartet um +0.4%, jedoch deutlich langsamer als noch im Vormonat mit +0.9%. Neueste Inflationszahlen zeigen inzwischen eine leichte Abschwächung des Preisauftriebs in den USA. Die Teuerungsrate verringerte sich dabei wie erwartet von +2.2% auf +2.1%. Gleichzeitig kletterte aber die Kernteuerung von +1.7% auf +1.8%. In den USA bleiben die Börsen heute aufgrund des Martin-Luther-King-Feiertages geschlossen. In Europa bleibt die Inflation moderat. In Asien setzten die Börsen zu Wochenbeginn ihre Rekordjagd fort, und das Börsenumfeld sowie der Ausblick für diese Woche bleibt dank eines ungebrochenen Konjunkturoptimismus freundlich. 

 

Quelle: BondWorld.ch