LGT Navigator 16. November 2017 : Anleihen – Noble ersucht um Laufzeitverlängerung

Die Noble Group versucht, die Rückzahlungsfristen für ihre Schulden um drei bis fünf Jahre zu verlängern, da derzeit Gespräche über die Umstrukturierung von mehr als USD 3 Mrd. in Anleihen und Darlehen aufgenommen werden………


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator


Der Vorschlag für eine Laufzeitverlängerung statt eines Schuldenschnitts ist der Auftakt einer lang erwarteten Umschuldungsmassnahme des in Hongkong ansässigen Handelshauses, das angesichts der schwindenden Liquidität, zunehmender Verluste und des Ausscheidens eines seiner wichtigsten Kreditgeber ums Überleben kämpft. Noble, einst einer der grössten Rohstoffhändler in Asien, steht vor einem harten Kampf um die Vermarktung seines Restrukturierungsplans, da die Kreditgeber in-formell auf bessere Konditionen gedrängt haben. Die Unternehmensanleihen waren am Mittwoch weiter unter Druck, was darauf hindeutet, dass die Anleger noch nicht überzeugt sind, dass das Angebot ausreichend ist.

Euro und Ölpreise belasten Europas Börsen

An den Aktienbörsen überwog auch zur Wochenmitte die kurzfristig negative Stimmung. In Europa lastete vor allem ein stärkerer Euro sowie der Rückgang der Ölpreise auf den Kursen. In den USA hat sich der Inflationsdruck im letzten Monat abgeschwächt. Die Teuerungsrate der Verbraucherpreise verringerte sich im Jahresvergleich von +2.2% auf +2.0%, während aber die Kerninflation erstmals seit Jahresbeginn leicht auf +1.8% anstieg. Die anhaltend moderate Inflation sorgt innerhalb der Fed für Besorgnis. Die Inflationserwartungen gingen in die falsche Richtung, meinte Charles Evans, Chef der Chicago-Fed. Einen schwachen Monat zog der USDetailhandel ein. Die Umsätze legten im Oktober zum Vormonat um lediglich +0.2% zu. Andererseits stiegen die Retail Sales im September stärker als angenommen. Die Konjunkturdaten dürften die Erwartung an einen weiteren Zinsschritt der Fed am 13. Dezember nicht getrübt haben. 

 

Quelle: BondWorld.ch