LGT Navigator 19. Januar 2017 : Anleihen – Renditen lösen sich von Tiefstständen

Die Kurse von US-Staatsanleihen gingen gestern zurück, während sich die Renditen von den diesjährigen Tiefständen lösen konnten und der USDollar wieder etwas Aufwind erhielt. Europäische Anleihen verloren gegenüber ihren US-Vergleichswerten…………..


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator


Die Renditen stiegen über die ganze Kurve um 2-5 Basispunkte, während die Renditen der 10-jährigen Anleihen ungefähr 5 Basispunkte auf 2.37% zulegten. Am Dienstag war die Rendite noch bei 2.325% und lag somit erstmals seit September unter dem gleitenden 50-tägigen Durchschnitt. Angesichts des kräftigen Anstiegs der US-Inflation erreichten die Renditen Tageshöchstwerte. Gegenüber dem Vormonat stiegen die Verbraucherpreise in den USA wie erwartet um +0.3% und um +0.2% ohne Energie und Nahrungsmittel. Auf Jahressicht erhöhten sich die Lebenshaltungskosten im Dezember so stark wie seit Juni 2014 nicht mehr.

EZB-Ratssitzung im Fokus

Vor dem heutigen Entscheid der Europäischen Zentralbank (EZB) hielten sich die Anleger zurück und die Börsenindizes tendierten grösstenteils seitwärts. Mit Spannung wird erwartet, wie sich EZB-Chef Draghi angesichts des kräftigen Anstiegs der Verbraucherpreise in der Eurozone äussern wird. Die Quartalsergebnisse der US-Grossbanken Citigroup und Goldman Sachs fielen zwar positiv aus, vermochten aber der Wall Street keine neuen Impulse zu geben. Inzwischen stieg die Inflationsrate in den USA zum Ende des letzten Jahres kräftig von +1.7% im Vormonat auf +2.1%. Das ist der stärkste Anstieg seit Juni 2014. Damit erreichte die Fed erstmals seit zweieinhalb Jahren ihren definierten Zielbereich. Gleichzeitig stieg auch die Industrieproduktion deutlicher als erwartet um +0.8% (Konsens +0.6%). Zudem äusserte sich Fed-Chefin Yellen zuversichtlich in Bezug auf die Wirtschaftsentwicklung, was weitere Zinserhöhungen zur Folge haben dürfte.

 

Quelle: BondWorld.ch