LGT Navigator 2. Mai 2017 : Anleihen – Die USA bereiten ultra-lange Anleihenemissionen vor

Seit US-Finanzminister Steven Mnuchin erstmals letzten November von der Möglichkeit ultra-langer Emissionen sprach, war der Wall-Street-Konsens klar dagegen…………


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator


Es sei zu schwierig, nachhaltiges Investitionsinteresse zu finden, was sich letztlich als kostspielig für die Steuerzahler erweisen könnte. Dennoch machten sich seine Mitarbeiter auf, Möglichkeiten zu Struktur und Preis solcher Anleihen mit über 30 Jahren Restlaufzeit mit grossen Brokern zu analysieren. Gestern kam dann das bis dato klarste Signal dazu, denn Mnuchin meinte, ultra-lange Papiere würden «absolut Sinn» machen. Der Staat könnte grosse Volumina zu einem niedrigen Zinssatz aufnehmen, und müsste z.B. erst in 50 Jahren mit Rückzahlungen beginnen. Somit könnte Trump das grosse Versprechen riesiger Infrastrukturprogramme bei zeitgleichen Steuersenkungen umsetzen. Die Renditen lang laufender USAnleihen sprangen nach oben und der Renditeunterschied zwischen 5- und 30-jährigen Papieren erreichte den höchsten Stand seit Februar.

Fed, US-Konjunktur und Frankreich im Fokus

In dieser Woche dürften insbesondere der geldpolitische Entscheid der USNotenbank (Fed), der monatliche Arbeitsmarktbericht aus Washington sowie, am nächsten Wochenende, die finale Wahlrunde in Frankreich im Blickpunkt stehen. An den Finanzmärkten wird von einem anhaltend soliden Beschäftigungswachstum ausgegangen, was die Wahrscheinlichkeit eines weiteren Zinsschrittes der Fed im Juni stark erhöhen würde. Gestern signalisierte der wegen seiner hohen Korrelation zur Gesamtwirtschaft viel beachtete ISM-Einkaufsmanagerindex (PMI), dass die US-Industrie im April an Dynamik verloren hat. Der PMI fiel überraschend auf den niedrigsten Stand seit Dezember zurück. Ein Wert ab rund 47 Punkte signalisiert jedoch bereits ein Trendwachstum der US-Gesamtwirtschaft. Neuste Einkaufsmanagerumfragewerte aus China deuteten auf eine Abschwächung im Industrie- wie auch im Dienstleistungssektor im April hin.

 

Quelle: BondWorld.ch