LGT Navigator 20. Juli 2017 : Anleihen – S&P erhöht den Bonitätsausblick von Mexiko auf stabil

Standard & Poor‘s Global Ratings hat gestern den Ausblick auf die Kreditwürdigkeit Mexikos langfristiger Fremdwährungsschulden von negativ auf stabil erhöht…………


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator


Dabei erwartet S&P, dass sich der Schuldenstand der Nation stabilisiert und sich nicht wesentlich über das aktuelle Niveau hinaus verschlechtert. In ihren Projektionen erwartet S&P Global Ratings, dass die Nettoverschuldung in Relation zum BIP in absehbarer Zeit unter dem Niveau von 50% bleiben wird. Die Kreditwürdigkeit selbst schätzt S&P weiterhin mit BBB+ ein, was Mexiko zu einem der wenigen Schwellenländer auf dem amerikanischen Kontinent mit einem Investment Grade Rating macht. Während die Heraufstufung des Ausblicks bereits von den Marktteilnehmern erwartet wurde, wurde die Ankündigung dennoch positiv aufgenommen. Die Zinskurve begann ihren Normalisierungsprozess, bleibt aber invers. Somit preist der Markt weiterhin einen wirtschaftlichen Abschwung ein.

EZB am Wendepunkt?

Mit Spannung wird heute nachmittag die Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) erwartet. Obwohl bei den Leitzinsen nicht mit einer Änderung gerechnet wird, sehen viele Analysten den Zeitpunkt gekommen, an dem EZB-Chef Mario Draghi die Kapitalmärkte auf eine absehbare Zinswende einstellen sollte. Die Inflationsentwicklung bleibt zwar schwierig zu durchschauen und stark von den Energiepreisen beeinflusst, jedoch dürfte der EZB-Spitze die trendmässige Verbesserung des Konjunkturverlaufs in der Eurozone – nach den relativ unbeschadet überstandenen politischen Unsicherheiten – nicht entgangen sein. Dies bedarf zumindest eines klaren Signals in Bezug auf eine Beendigung des Krisenmodus. Der Euro scheint jedenfalls bereits den Wendepunkt der EZB vorweggenommen zu haben. Inzwischen beliess Japans Notenbank ihren geldpolitischen Stimulus unverändert, verschob jedoch zum sechsten Mal ihr Inflationsziel.

 

Quelle: BondWorld.ch