LGT Navigator 24. Juli 2017 : Anleihen – Kushner-Befragung setzt US-Dollar unter Druck

Der US-Dollar gab weiter nach und erreichte gegenüber dem japanischen Yen ein Fünfwochentief…………


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator


Ein Grund scheint die Ausweitung der offiziellen Untersuchungen in Bezug auf Verbindungen des Trump-Wahlkampf-Teams zu Russland und die daraus möglicherweise resultierenden, wachstumshemmenden Auswirkungen des Ergebnisses zu sein. Neben der für heute angesetzten Befragung von Jared Kushner, die vom Senate Intelligence Committee hinter verschlossenen Türen durchgeführt wird, scheinen auch fallende US-Renditen sowie ein schwächerer Ölpreis Treiber der DollarVerkäufe – vor allem durch spekulative Investoren – zu sein. Daten zeigen, dass Hedge-Funds und Spekulanten in den letzten vier Jahren nie so negativ wie aktuell positioniert waren. Zudem scheint sich eine breite Marktmeinung zu bilden, dass die Trump-Regierung nicht in der Lage sein wird ihre grossen, geplanten Vorhaben umsetzen zu können – weder in diesem noch im nächsten Jahr.

Anleger vorsichtig vor Bilanzflut und FOMC

Anleger dürften angesichts der gegen Ende Woche akzentuierten Welle von Unternehmensbilanzen sowie dem Mitte Woche anstehenden geldpolitischen Entscheid der US-Notenbank (Fed) vorsichtig bleiben. In Asien eröffneten die Aktienbörsen die Woche uneinheitlich mit Verlusten in Tokio angesichts eines stärkeren Yens. Dies nachdem europäische und amerikanische Indizes am Freitag mit Verlusten aus dem Handel gingen und damit die Rekordjagd an der Wall Street vorerst ins Stocken geriet. Neben teilweise enttäuschend aufgenommenen Geschäftszahlen einiger Blue Chips, wie beispielsweise Ebay oder GE, fehlten den Anlegern nach den Zinsentscheiden der EZB und der BoJ neue Impulse. In dieser Woche dürfte neben einer Grosszahl von Quartalsausweisen gewichtiger Unternehmen, wie Apple, Facebook, CS und UBS, und den PMI-Umfragen vor allem auch der Entscheid des Offenmarktausschusses der Fed (FOMC) im Mittelpunkt stehen. 

 

Quelle: BondWorld.ch