LGT Navigator 24. Oktober 2017 : Anleihen – Tschechien hat “sicher” Raum für eine Leitzinsanhebung

Tschechiens Notenbank habe ein starkes Argument, den Leitzins in der nächsten Woche anzuheben, da der inländische Inflationsdruck schneller als erwartet zunehme,………


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator


meinte Marek Mora, Mitglied des Zentralbankvorstands. Lohnwachstum, Konsum und Investitionstätigkeit hätten die Prognosen der tschechischen Nationalbank seit August übertroffen, als die Währungsbehörde Europas erste Zinserhöhung 2017 durchführte und eine einjährige Pause für Zinsschritte signalisierte, kommentierte Mora. Er und zwei andere Zentralbanker votierten am 27. September bereits für eine weitere Anhebung, aber eine Mehrheit entschied sich für einen unveränderten Leitzins. Es gebe zweifellos Raum für einen Zinsschritt von 25 Basispunkten nach oben im November, meinte Mora. «Seit unserer letzten Prognose sind eine Reihe von Konjunkturdaten für die Binnenwirtschaft veröffentlicht worden, und die meisten von ihnen weisen in eine inflationäre Richtung.»

Firmenberichtssaison schaltet einen Gang höher

Nach positiven Vorgaben aus den USA und Japan zeigten die europäischen Aktienbörsen einen freundlichen Wochenauftakt. Für Unsicherheiten sorgt aber weiterhin die Katalonien-Krise, nachdem die von Ministerpräsident Mariano Rajoy angestossene Entmachtung der katalanischen Regionalregierung Proteste auslöste. Neue Impulse erhoffen sich Anleger von der laufenden Firmenberichtssaison. Im Laufe der Woche werden eine Vielzahl von Quartalsberichten verschiedener Börsenschwergewichte wie beispielsweise Novartis (siehe Aktien-Kommentar), Microsoft, Alphabet (Donnerstag), oder UBS (Freitag) erwartet. Zudem könnte die EZB am Donnerstag erste Schritte in Richtung Kurswende ankündigen. Unterdessen erreichte die Konsumentenstimmung im Euroraum den höchsten Wert seit 16 Jahren und in den USA signalisierte der Chicago Fed National Activity Index eine spürbare Verstärkung des Wachstumstrends der Gesamtwirtschaft. 

 

Quelle: BondWorld.ch