GIORNALE

LGT Navigator 26. August 2016: US-Zinsspekulationen weiter angeheizt

US-Notenbankmitglied Esther George von der Fed Kansas heizte die Spekulationen über einen baldigen Zinsschritt in den USA weiter an….


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator


Neuste Konjunkturdaten aus den USA fielen unterdessen gemischt aus. Während der Markit-Einkaufsmanagerindex für die Privatwirtschaft auf eine leichte Abschwächung im August hinwies, überraschten die Aufträge für dauerhafte Güter positiv mit einer stärker als vermuteten Zunahme um 4.4% im Juli. Ein unerwarteter Rückgang des wichtigsten deutschen Stimmungsbarometer belastete inzwischen die europäischen Aktienmärkte. Der IfoGeschäftsklimaindex fiel im August überraschend von 108.3 Punkten im Vormonat auf 106.2 Punkte und notiert damit auf dem tiefsten Niveau seit Februar. Die 7000 befragten deutschen Unternehmen beurteilten sowohl die Geschäftsaussichten für die kommenden sechs Monate als auch die aktuelle Lage in der Folge des Brexits pessimistischer.    

Anleihen – Norwegischer Versicherer plant Tier-1-Anleihenemission

Gjensidige Forsikring ASA plant als erster Versicherer, einen neuen Typ von Anleihen zu emittieren. Die norwegische Unternehmung plant, gemäss Janne Flessum, Head Investor Relations, NOK 1 Mrd. (USD 120 Mio.) an sogenannten restringierten Tier-1-Anleihen zu emittieren. Der Versicherer hat diese Woche Investoren getroffen, um den möglichen Verkauf von Anleihen dieser Art zu diskutieren. Dies soll Steuerzahler davor schützen, dass sie für unerwartet hohe Verluste von Finanzinstituten an die Kasse gebeten werden. Der Regulator hat die Anleihen zusammen mit den neuen «Solvency II»-Kapitalvoraussetzungen gestaltet. Bei finanziellen Schwierigkeiten eines Versicherers werden die neuen Anleihen die ersten sein, welche die Verluste auffangen werden.

 

Quelle: BondWorld.ch