LGT Navigator 27. März 2017 : Anleihen – Dem Trump Trade geht die Luft aus

Nachdem Präsident Trump und Sprecher Ryan aufgrund von erheblichen Zweifeln am Erfolg der geplanten Abschaffung von Obamacare sowie der Einführung der neuen Gesundheitsagenda die Abstimmung darüber im Parlament gestoppt haben,…….


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator


bleibt bis auf weiteres das bestehende Gesundheitssystem in Kraft. Dieses Scheitern des lange erwarteten, ersten grossen Wurfes der Trump-Regierung führt dazu, dass an den Märkten die Fähigkeit der Regierung, ihre Versprechen zu erfüllen, tiefergehend hinterfragt wird. In der Folge werden auch die sehr aggressiven, fiskalischen StimulusPläne angezweifelt. Der Vertrauensverlust macht sich am schwächer werdenden US-Dollar sowie an den fallenden Renditen von Staatspapieren bemerkbar. Der Goldpreis erreichte mit USD 1‘256.70 den höchsten Stand in diesem Monat und der Yen stieg auf fast 110 zum US-Dollar.

Trump und Anlegeroptimismus haben Grenzen

Die bereits letzte Woche spürbare Ernüchterung der Anleger in Bezug auf die Fähigkeit der Regierung Trump, ihre Wahlversprechen in die Tat umzusetzen, dürfte sich durch den gescheiterten Versuch einer Reform von «Obamacare» noch verstärken. Das Image von Trump als erfolgreicher «Deal-Maker» wurde stark angekratzt. Zudem deuteten die vorläufigen Einkaufsmanagerumfragewerte vom Institut IHS Markit auf eine leicht schwächere Dynamik in der US-Privatwirtschaft hin. Der zweite Rückgang in Folge signalisiere, dass die Wirtschaft Schwierigkeiten hat, das Momentum aufrecht zu erhalten, kommentierte Markit-Chefökonom Chris Williamson. Am Freitag schloss der US-Leitindex Dow Jones Industrial nach einem zeitweise recht schwankungsreichen Verlauf zwar nur mit einem moderaten Minus. Im Wochenverlauf summiert sich der Verlust aber immerhin auf -1.5%.

 

Quelle: BondWorld.ch