LGT Navigator 29. Januar 2018 : Anleihen – Indiens Anleihenmärkte sehen mehr Verkaufsdruck

Als ölimportierende Volkswirtschaft dürfte sich der Haushalt Indiens nach der jüngsten Ölpreiserholung auf Niveaus von rund USD 60, respektive USD 70 für WTI und Brent verschlechtern…….


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator


Nach den von Bloomberg erhobenen Daten wird für die Jahre 2018 und 2019 ein Haushaltsdefizit von nahezu 3.5 % bzw. 3.3 % des Bruttoinlandsprodukts prognostiziert. Infolge eines potenziell grösseren Haushaltsdefizits sowie der Befürchtungen einer zunehmenden Inflationsanstiegs dürften sich die Anleger weiterhin mit Investitionen in die neu begebenen 10-jährigen Staatsanleihen zurückhalten. Die jährliche Budgetdiskussion am kommenden Donnerstag könnte zu einem weiteren Anstieg der Renditen führen, welche ein Niveau von über 7.3% erreicht haben. Angesichts des jüngsten Rückgangs der BenchmarkAnleihen haben die zehnjährigen Staatsanleihen Indiens seit Juni 2017 ihre Schwächephase fortgesetzt.

Anlegern steht spannende Woche bevor

Die neue Handelswoche steht im Zeichen wichtiger Konjunkturdaten, allen voran dem US-Arbeitsmarktbericht am Freitag, dem US-Notenbankentscheid und der nun auf Touren kommenden Firmenberichterstattungssaison in Europa. Die Dax-Grössen Siemens und Infineon werden am Mittwoch, Daimler am Donnerstag und die Deutsche Bank am Freitag ihre Ergebnisse vorlegen. An der Wall Street werden ebenfalls weitere Blue-ChipResultate erwartet: Microsoft und Facebook am Mittwoch, Apple und die Google-Mutter Alphabet am Donnerstag. Ferner wird Mitte Woche Janet Yellen ein letztes Mal die FOMC-Sitzung leiten, wobei nicht mit einer Anpassung der Geldpolitik gerechnet wird. Anfangs Februar übergibt Yellen an Jerome Powell. Inzwischen zeigten neuste Daten, dass die US-Wirtschaft im Q4 mit einer auf das Jahr hochgerechneten Rate von +2.6% geringer als erwartet und weniger stark als im Vorquartal (+3.2%) gewachsen ist. 

Quelle: BondWorld.ch