LGT Navigator 3. Oktober 2017 : Anleihen – Katalonien-Krise setzt spanische Anleihen unter Druck

Spaniens Benchmark-Anleihen fielen auf den niedrigsten Stand seit fast drei Monaten, nachdem die katalanischen separatistischen Führer signalisierten, sie könnten sich auf eine einseitige Unabhängigkeitserklärung hinbewegen……….


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator

Unabhängigkeitserklärung hinbewegen. Die zweitägige Kursrallye der Zehnjahres-Anleihen der Nation wurde unterbrochen, da regionale Führer nach den Unruhen während des Referendums am Sonntag andeuteten, dass die Erklärung bereits in dieser Woche erfolgen könnte. Die spanischen Aktien rutschten ab und auch der Euro ging zurück. Mehr als 85% der Befürworter stimmten für die Unabhängigkeit und stellten sich damit gegen die Zentralregierung, die die Abstimmung für illegal erklärte. Der Renditeanstieg könnte auch mit der Entscheidung vom letzten Freitag von S&P Global Ratings zusammenhängen, Spaniens Rating zu bestätigen, da einige Investoren von einer Anhebung des Ratings ausgegangen waren. 

Gelungener Börsenstart ins Schlussquartal

Der Start ins vierte Quartal ist an den meisten Aktienbörsen gelungen und dank weiterer positiver Konjunkturdaten trotz Unsicherheiten (Nordkorea oder Katalonien) gut abgestützt. Das ISM-Industriebarometer erreichte im September den höchsten Wert seit 13 Jahren. Der Einkaufsmanagerindex (PMI) signalisierte damit ein kräftigeres Wachstum nicht nur des Industriesektors, sondern auch der Gesamtwirtschaft. Auch in Europa verbesserte sich der PMI nochmals und der Aufschwung steht laut IHS Markit auf immer breiterer Basis. Der stärkere Euro habe den Exporten bislang nicht geschadet  und die Binnennachfrage ziehe weiter an, kommentierte Williamson. Die konjunkturelle Erholung drückt auch die Arbeitslosigkeit in der Eurozone auf den tiefsten Stand seit achteinhalb Jahren. Deutliche Verluste verzeichnete zu Wochenbeginn hingegen die Madrider Börse geprägt von den Ausschreitungen nach dem Unabhängigkeitsreferendum Kataloniens. 

Quelle: BondWorld.ch