Reaktion von State Street auf die Zinsentscheidung der Bank of England

Timothy Graf, Head of Macro Strategy bei State Street Global Markets EMEA, äussert sich zur heutigen Zinsentscheidung der Bank of England…..

 

Timothy Graf, Head of Macro Strategy


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 

„Bereits im Vorfeld der Entscheidung fiel das Pfund und die Marktzinsen sanken deutlich. Deshalb war es für die Bank of England schwer, die Marktteilnehmer zu überraschen. Dennoch ist ihr dies gelungen. Die Mitglieder des Monetary Policy Committees sind scheinbar stärker über die Möglichkeit einer tiefen Rezession besorgt, als dies ihre Untätigkeit im vergangenen Monat noch vermuten liess. Ich bin über die Fülle von Massnahmen zur Bekämpfung des Problems zum jetzigen frühen Zeitpunkt überrascht. Es scheint jedoch so, dass die Bank of England aufgrund der sich in Umfragen abzeichnenden Stimmungsverschlechterung in der Wirtschaft noch mit weiteren schlechten Nachrichten rechnet.“

Quelle: BondWorld.ch