Verberk Victor Robeco

Robeco lanciert zwei innovative klimabezogene Fixed-Income-Strategien

Robeco kündigt die Einführung von RobecoSAM Climate Global Credits und RobecoSAM Climate Global Bonds an.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Victor Verberk, CIO Fixed Income and Sustainability bei Robeco


Diese aktiv verwalteten Strategien sind die ersten globalen festverzinslichen Strategien, die vollständig mit der EU-Benchmark-Verordnung für Anlagen gemäss dem Pariser Abkommen konform sind.

RobecoSAM Climate Global Credits investiert weltweit in Unternehmensanleihen mit expliziten Klimazielen, die zu den Zielen des Pariser Abkommens beitragen. Die Strategie beginnt mit einem um 50% niedrigeren Kohlenstoff-Fussabdruck als der breitere Markt für Unternehmensanleihen und zielt auf eine Dekarbonisierung von 7% pro Jahr ab, wobei die in Paris festgelegte Benchmark übertroffen werden soll. Sie wird von Victor Verberk, Reinout Schapers und Peter Kwaak vom Robeco Global Credit Team verwaltet.

RobecoSAM Climate Global Bonds umfasst ein globales Gesamtportfolio aus festverzinslichen Anlagen. Die Strategie zielt auf einen geringeren Kohlenstoff-Fussabdruck im Vergleich zum globalen Investment-Grade-Anleihenuniversum sowie eine durchschnittliche jährliche Dekarbonisierung von mindestens 7% ab. Dabei soll die in Paris festgelegte Benchmark übertroffen werden. Verwaltet wird sie von Jamie Stuttard, Regina Borromeo und Bob Stoutjesdijk vom Global Fixed Income Macro-Team bei Robeco.

Die Strategien werden an neu geschaffenen Klimaindizes gemessen, die gemeinsam von Robeco und Solactive unter Verwendung eines innovativen Ansatzes entwickelt wurden, da diese Benchmarks dem Markt noch nicht zur Verfügung stehen. Klimaschutzerwägungen werden vollständig in den Anlageprozess und die Portfoliokonstruktion integriert, und das Engagement des Active Ownership-Teams von Robeco ist ebenfalls Teil der Strategie. Beide Strategien haben ihren Sitz in Luxemburg und werden institutionellen Anlegern und Privatanlegern nach lokaler Registrierung über Vertriebspartner zur Verfügung stehen.

Victor Verberk, CIO Fixed Income and Sustainability bei Robeco: “Als weltweit führendes Unternehmen im Bereich nachhaltiger Investitionen sind wir dem Pariser Abkommen sehr verpflichtet. Tatsächlich haben wir kürzlich unser Ziel bekannt gegeben, bis 2050 bei allen unseren verwalteten Vermögen einen Treibhausgasausstoss von netto null Prozent zu erreichen. Diese Strategien zu lancieren und sie unseren Kunden zugänglich zu machen, ist ein klares Beispiel für unsere feste Überzeugung, dass es bei Investitionen nicht nur darum geht, Wohlstand zu schaffen, sondern auch zum Wohlbefinden beizutragen. Sie bietet Anlegern die Möglichkeit, beim Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft an vorderster Front mitzuwirken. Diese Strategien machen unser Bekenntnis zum Pariser Abkommen lebendig. Sie verbinden unsere weltweit führende Position im Bereich der nachhaltigen Anlagen mit unserer langen Geschichte und unserem Fachwissen im Bereich der festverzinslichen Wertpapiere. Desweiteren sind sie ein weiterer Schritt in unseren Bemühungen, den Klimawandel zu bekämpfen und den Kohlenstoff-Fussabdruck unserer Anlagen zu verringern”.

Quelle: BondWorld.ch