State Street reagiert auf die Zinsentscheidung der Federal Reserve

Lee Ferridge, Leiter der Abteilung Multi-Asset Strategy, North America, bei State Street Global Markets, äussert sich zur heutigen Zinsentscheidung des Federal Open Market Commitee (FOMC), dem Offenmarktausschuss der US-amerikanischen Notenbank Federal Reserve…..


Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


Lee Ferridge


„Wie allgemein erwartet liess das FOMC die Leitzinsen am Mittwoch unverändert, versuchte jedoch, die Grundlage für eine Zinserhöhung noch vor Jahresende zu schaffen. Die berüchtigte FOMC-Punktegrafik liess darauf schliessen, dass die Mehrheit der Fed-Mitglieder immer noch eine Zinserhöhung vor Jahresende erwartet. Die Fed-Vorsitzende Janet Yellen wies darauf hin, dass die Bedingungen für eine geldpolitische Straffung fast erfüllt seien. Wie immer wird jedoch wohl eine Reihe guter Wirtschaftsdaten bis zum Jahresende nötig sein, um die Fed tatsächlich zu einer Zinserhöhung zu bewegen.“

 Quelle: BONDWorld.ch